Pflegegrade

Sicher wollen Sie wissen, wie sich die Pflegegrade zusammensetzen. Die Pflegeversicherung hat dafür 6 Kriterien festgelegt. Mit den neuen Pflegegraden wird verstärkt die Selbstständigkeit im Alltag berücksichtigt, unabhängig davon, ob die eingeschränkte Selbstständigkeit im körperlichen oder kognitiven Bereich ist.

Berücksichtigt werden:

1. Mobilität

2. Kognitive und kommunikative Fähigkeiten

3. Verhaltensweisen und psychische Problemlagen

4. Selbstversorgung

5. Umgang mit krankheits-/therapiebedingten Anforderungen und Belastungen

6. Gestaltung des Alltagslebens und soziale Kontakte

Den Antrag zur „Begutachtung“ richten Sie an Ihre Pflegekasse (Krankenkasse). Diese leitet Ihren Antrag weiter an den Medizinischen Dienst der Krankenkassen. Fachpersonen (Ärzte und Pflegekräfte) melden sich zum Besuch bei Ihnen an. Zuvor erhalten Sie einen Fragebogen, der bereits einen Pflegebedarf ermittelt.