Geschichte

Statue

Seit mehr als 150 Jahren tragen wir den Namen „Barmherzige Schwestern vom Heiligen Kreuz“. Es war das Jahr 1914, als das Schwesternkrankenhaus für Verwundete des 1. Weltkriegs und kranke Schwestern zu einem Ort der Hilfe und Pflege wurde. Gelegen im malerischen Allensbach-Hegne am Gnadensee vollzog sich im Zeitraum 1998 – 2000 der aufwändige Umbau zum Altenpflegeheim, der alle denkbaren technischen und baulichen Möglichkeiten nutzte, um Ihnen heute für Leib und Seele gleichermaßen ein Zuhause zu bieten. 2006 wurde Maria Hilf um ein Gebäude und eine separat angelegte Gartenanlage erweitert. Dort finden 30 an Demenz erkrankte Menschen ein würdiges und schönes Zuhause.